The Document Foundation kündigt LibreOffice 6.2.5 an

Berlin, 4. Juli 2019 – The Document Foundation (TDF) gibt die Verfügbarkeit von LibreOffice 6.2.5 für

4. Juli 2019

Interview: Regina Henschel über das Open Document Format

Heute reden wir mit Regina Henschel von der LibreOffice-Community, über das Open Document Format und Neuerungen in Version

14. Juni 2019

Community Interview: Michael Weghorn

LibreOffice wird von einer Gemeinschaft unter dem Dach der gemeinnützigen Stiftung »The Document Foundation« entwickelt. Die meisten Mitglieder der

23. Mai 2019

Menschen zusammenbringen: LibreOffice Community Meeting, Mai 2019

Bei freier und quelloffener Software dreht sich alles um Gemeinschaft: Leute kennenlernen, Wissen und Ideen austauschen und Spaß

10. Mai 2019

LibreOffice bei den Chemnitzer Linux-Tagen 2019

Freie Software-Projekte wie LibreOffice und GNU/Linux werden von Gemeinschaften auf der ganzen Welt entwickelt. Der größte Teil der Arbeit

2. April 2019

Video: Neue Funktionen in LibreOffice 6.2

Unsere Community hat ein Video über die neue Funktionen in LibreOffice erstellt! Danke an Harald Berger und Sarah Rekhi

28. März 2019

LibreOffice Community-Treffen 2019: 3. bis 5. Mai in Essen

Wie funktioniert eine Open-Source-Community? Wer sind die Macher hinter dem LibreOffice-Projekt? Wie kann man sich selbst einbringen, auch wenn

26. März 2019

The Document Foundation sucht Assistenz der Geschäftsführung (m/w/divers)

Hallo Welt!

Kennst du LibreOffice, das freie Office-Paket?

Wir sind die gemeinnützige Stiftung „The Document Foundation“ und das Zuhause der LibreOffice-Community.

5. März 2019

The Document Foundation kündigt LibreOffice 6.2 mit NotebookBar an

The Document Foundation kündigt LibreOffice 6.2 mit NotebookBar an, das Office-Paket mit der flexibelsten Benutzeroberfläche.

Zudem wurde LibreOffice 6.1.5 veröffentlicht,

11. Februar 2019

Community-Telefonkonferenz Oktober 2018

Diese Woche, am Donnerstag, den 25. Oktober um 18 Uhr, findet der nächste deutschsprachige Community-Call statt. Die Agenda findet

23. Oktober 2018