Freie Software ist von jetzt an Standard in Dortmund!

Der Dortmunder Rat hat Digitalisierung im „Memorandum Digitalisierung 2020 bis 2025“ zu einer politischen Führungsaufgabe erklärt. In diesem Zuge wurden am 11.02.2021 zwei zentrale Beschlüsse für Freie Software gefasst, zu denen das Protokoll heute, mit Datum vom 30.03.2021, veröffentlicht wurde (vgl. TOP 10.9):

  • „Wo möglich Nutzung von Open Source Software.“
  • „Von der Verwaltung entwickelte oder zur Entwicklung beauftragte Software wird der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt.“

LibreOffice ist Freie Software, und wir in der Community freuen uns über diese Neuigkeiten! Mehr darüber auf Do-FOSS hier.